Dunkelnebel – Schwarze Flecken im Sternenmeer

Einjeder der bereits detailierte Bilder der Milchstraße gesehen hat, kennt die „dunkeln Flecken“. Die Inka sahen darin mystische Tiere, die Astronomen erkennen hierin Sternentstehungsgebiete und Barnard katografierte die Dunkelnebel. Einige Hintergründe und Bilder in diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Bei der Nutzung dieser Seite werden ggf. Daten erhoben und gespeichert.
Durch die Nutzung dieser Seite wird erklärt, dass die (Datenschutzrichtlinie) gelesen und verstanden wurde. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen